Ucook

Gesalzener Lachs mit Ucook Summerfresh

  • 250 g Lachsfilet ohne Haut
  • 200 g Meersalz
  • Pfeffer
  • 2,5 Esslöffel Ucook Summerfresh
  • 2 Schösslinge des Dills
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 0,5 Esslöffel Wasabi
  • Blumen des wilden Fenchels (optional als Garnitur)
  • 500 g Lachsfilet ohne Haut
  • 400 g Meersalz
  • Pfeffer
  • 5 Esslöffel Ucook Summerfresh
  • 4 Schösslinge des Dills
  • 8 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Wasabi
  • Blumen des wilden Fenchels (optional als Garnitur)
  • 750 g Lachsfilet ohne Haut
  • 600 g Meersalz
  • Pfeffer
  • 7,5 Esslöffel Ucook Summerfresh
  • 6 Schösslinge des Dills
  • 12 Esslöffel Mayonnaise
  • 1,5 Esslöffel Wasabi
  • Blumen des wilden Fenchels (optional als Garnitur)

Zubereitung

  1. Den Lachs von beiden Seiten mit Ucook Summerfresh bestreichen.
  2. Den Dill in kleine Stücke schneiden und diesen mit Salz und Pfeffer für die Salzlake zusammenmischen.
  3. Eine tiefe Auflaufform zur Hälfte mit der Salzake füllen, darin den Lachs platzieren und den Rest der Salzlake auf den Lachs gießen.
  4. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen (mit einem schweren Gegenstand darauf).
  5. Wasabi und Mayonnaise vermischen.
  6. Den Fisch aus der Salzlake nehmen und ihn mit kaltem Wasser abwaschen und ihn anschliesend trocken tupfen.
  7. Den Fisch in gleichgroße Stücke schneiden und ihn mit dem Wasabi-Mayonnaise  Gemisch, Blumen und ein paar tropfen Ucook Summerfresh garnieren.
  8. Etwas Pfeffer über das Gericht streuen.